EU macht mobil gegen Mobilfunker

31. Juli 2005, 18:33
1 Posting

Kampf gegen überhöhte Auslandstarife beginnt

Brüssel/Wien - Die EU-Kommission stellt heute, Montag, ihre Initiative gegen hohe Gebühren vor, die Mobilfunkbetreiber für Handy-Gespräche im Ausland verrechnen.

Sie warnt einerseits Mobilfunkkunden vor diesen so genannten Roaming-Tarifen, andererseits kündigt sie eine Internetplattform an, auf der die Tarife verglichen werden können.

Bis Jahresende müssen die nationalen Telekom-Regulierer der EU-Kommission Maßnahmen zur Preisreduktion vorschlagen. Falls nicht, droht EU-Kommissarin Viviane Reding mit europäischen Regulierungsmaßnahmen. (afs, ung, DER STANDARD, Print-Ausgabe, 11.07.2005)

Share if you care.