Tischtennis: Chen Weixing gescheitert

15. Juli 2005, 08:49
posten

Niederlage im Viertelfinale der US-Open

Fort Lauderdale - Der Austro-Chinese Chen Weixing ist am Samstag im Viertelfinale der Tischtennis-US-Open gescheitert. Der Weltranglisten-16. musste sich in Fort Lauderdale dem koreanischen WM-Dritten Oh Sang Eun mit 2:4 geschlagen geben.

Auch im Doppel war für Chen im Viertelfinale Endstation gewesen. Gemeinsam mit Landsmann Robert Gardos hatte es in der Runde der letzten acht Paare ein 2:4 gegen die Franzosen Patrick Chila/Damien Eloi gesetzt. (APA)

Share if you care.