Österreichs Podest-Plätze seit 1945

28. Juni 2006, 17:22
posten
Die bisherigen Podest-Platzierungen von Österreichern bei der Tour de France im modernen Radsport (nach dem Zweiten Weltkrieg) sowie die Top-Ten-Platzierungen 2005:

  • Podest-Platzierungen seit 1945:

    Zweiter:
    Peter Wrolich (2005/Tours)

    Dritter:
    Adolf Christian (1957/Cannes), Peter Luttenberger (1996/Les Arcs), Georg Totschnig (2004/Plateau de Beille), Bernhard Eisel (2005/Karlsruhe)

    Die bisher einzigen Etappen-Siege feierte 1931 Max Bulla, er war drei Mal erfolgreich geblieben.

  • Top-Ten-Platzierungen auf sechs Etappen 2005 (ohne Team-Zeitfahren):

    Peter Wrolich: Zweiter auf 3. Etappe/Tours, Siebenter auf 2. Etappe/Les Essarts

    Bernhard Eisel: Dritter auf 7. Etappe/Karlsruhe, Vierter auf 3. Etappe/Tours, Siebenter auf 5. Etappe/Montargis

    Gerrit Glomser: Vierter auf 7. Etappe/Karlsruhe, Neunter auf 6. Etappe/Nancy

    Share if you care.