Maggiani erhielt "Premio Strega"

19. Juli 2005, 21:44
posten
Rom - Der italienische Schriftsteller Maurizio Maggiani wurde am Donnerstagabend für seinen Roman Il viaggiatore notturno (Der nächtliche Reisende) mit dem wichtigsten italienischen Literaturpreis, dem "Premio Strega", ausgezeichnet. Maggiani, 1951 in Castelnuovo Magra geboren, lebt heute im La Spezia. Er hat als Gefängnislehrer, Lehrer für blinde Kinder, Fotograf, Cutter, Regieassistent, in der Werbung und in der Stadtverwaltung gearbeitet. (APA)
Share if you care.