Teilnehmer an der "Silvretta Classic" verunglückt

9. Juli 2005, 17:23
posten

VW Käfer-Oldtimer prallte frontal gegen Lkw - Oldtimer-Insassen erlitten schwere Verletzungen

Bregenz - Im Rahmen der Oldtimer-Rallye "Silvretta Classic" hat sich am Freitagnachmittag in Schnepfau (Bregenzerwald) ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem zwei Rallye-Teilnehmer schwere Verletzungen erlitten. Ein VW Käfer-Oldtimer prallte frontal gegen einen Lkw, der ohne auf den Verkehr zu achten links abbog. Laut Sicherheitsdirektion wurden die zwei VW-Insassen eingeklemmt und mussten mit dem Hubschrauber ins Spital geflogen werden.

Die Oldtimer waren kurz nach Mittag in Richtung Mellau unterwegs. Während der 62-jährige Lenker des VW Käfer sowie sein 46-jähriger Beifahrer schwere Blessuren erlitten, blieb der Lkw-Fahrer unverletzt. Am Oldtimer entstand Totalschaden. (APA)

Share if you care.