Französischer Zoll beschlagnahmte zwei Tonnen Cannabis

9. Juli 2005, 17:09
2 Postings

Niederländischer Lkw beförderte offiziell Umzugsgüter

Perpignan - Der Zoll in Südfrankreich hat fast zwei Tonnen Cannabis in einem niederländischen Lastwagen entdeckt. Der Lkw, der offiziell Umzugsgüter beförderte, sei am spanisch-französischen Grenzübergang Perthus durchsucht worden, teilte die Staatsanwaltschaft am Freitag in Perpignan mit. Dabei seien 1928 Kilo Cannabis-Harz, das zur Herstellung von Haschisch verwendet wird, gefunden worden. (APA/AFP)
Share if you care.