Geburtshaus von Ringo Starr vor dem Abriss bewahrt

15. Juli 2005, 22:08
posten

Gebäude nun denkmalgeschützt - Ehemaliger Drummer der Beatles hatte Abriss von Häusern kritisiert

London - Das Geburtshaus von Ex-Beatle Ringo Starr ist vor dem Abriss gerettet worden. Das bescheidene viktorianische Reihenhaus in Liverpool im Nordwesten Englands war eines von 460 Gebäuden, das im Zuge eines städtischen Erneuerungsprogrammes Neubauten weichen sollte.

Nachdem Kritik an der Zerstörung der alten Häuser laut geworden war, legte der Stadtrat von Liverpool die Abrissarbeiten vorerst auf Eis. Das Gebäude, in dem Ringo Starr die ersten drei Jahre seines Lebens verbrachte, ist nicht denkmalgeschützt. Der frühere Beatle kritisierte kürzlich das Vorhaben, alte Häuser abzureißen. "Warum werden die abgerissen? Wenn es sich wirtschaftlich lohnt, sollte man sie renovieren", sagt er. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.