FC Bayern stellt Mitglieder-Rekord auf

19. Juli 2005, 18:45
14 Postings

Als erster deutscher Sportverein durchbrachen die Münchner die 100.000er-Grenze

München - Der FC Bayern München hat wenige Wochen vor dem Start in die neue deutsche Fußball-Bundesliga-Saison als erster Sportverein in Deutschland die Schallmauer von 100.000 Mitgliedern durchbrochen. Der größte deutsche Sportverein gab am Freitag bekannt, dass er aktuell 101.663 Mitglieder zählt.

Auf Platz zwei folgt weit abgeschlagen der FC Schalke 04, der nach jüngsten Quellen mehr als 47.000 Mitglieder hat. Dritter ist der VfB Stuttgart mit über 30.000 Mitgliedern. Acht der insgesamt 18 Fußball- Bundesligisten haben über 20.000 Mitglieder.

"Wir sind wirklich sehr stolz darauf, dass wir der erste deutsche Sportverein sind, der das 100.000. Mitglied begrüßen kann und diese Schallmauer sensationell durchbrochen hat", erklärte Bayern-Präsident Franz Beckenbauer. (APA/dpa)

Share if you care.