Philippinen: Erster Fall von Vogelgrippe

11. Juli 2005, 13:22
posten

Krankheit wurde nicht durch bekannten Ereger ausgelöst

Manila - Die Philippinen haben am Freitag den ersten Fall von Vogelgrippe gemeldet. Offenbar handle es sich aber nicht um das gefährliche H5N1-Virus, sagte Landwirtschaftsminister Arthur Yap in Manila.

Seit 2003 sind in Ost- und Südostasien Millionen Hühner an der Vogelgrippe verendet oder vorsorglich geschlachtet worden. In Vietnam, Thailand und Kambodscha starben mindestens 54 Menschen, nachdem sie mit dem H5N1-Erreger in Kontakt gekommen waren. (APA)

Share if you care.