Gemeinsame Distro von Mandriva, Progeny und Turbolinux

13. Juli 2005, 12:07
posten

Ziel: Enterprisemarkt - Als Unterbau dient Debian 3.1

Wie das Online-Magazin Eweek berichtet, entwickeln die drei Linuxfirmen Mandriva (Mandrake), Progeny und Turbolinux eine neue Linux-Distribution für den Enterprise-Markt.

Mit dabei: Ian Murdock

Das neue Linux setzt auf Debian 3.1 auf und soll im August vorgestellt werden.

Progeny wird übrigends von Ian Murdock geleitet – dem "Erfinder" von Debian. (red)

Share if you care.