Golf: Brier klar gescheitert

10. Juli 2005, 19:27
posten

Bei Scottish Open um fünf Schläge am Cut vorbei

Glasgow - Der Wiener Golfprofi Markus Brier hat bei den Barclays Scottish Open in Loch Lomond den Cut klar verpasst. Der seit Dienstag 37-Jährige kam am Freitag auf der zweiten Runde nur auf 73 Schläge und verpasste die Qualifikation für das Wochenende als geteilter 118. mit gesamt 145 Strokes um fünf Schläge. Die Führung auf dem Par-71-Kurs übernahm der Niederländer Maarten Lafeber mit einer 63-er-Runde bzw. gesamt 130 Strokes.(APA)
Share if you care.