Musik-Tipp: Aufwärmrunde für den Strom

7. Juli 2005, 20:21
posten

Junge, heimische Elektronikkünstler zu entdecken - Diesen Samstag steigt im Rhiz die "Temp~"-Aufwärmparty

Bereits zum dritten Mal wird sich heuer im August das Strombauamt in Greifenstein in ein Festivalgelände abseits der gängigen Werbe- und Sponsoren-Norm verwandeln. Das Temp~ Electronic Music Festival zeigte bereits in der Vergangenheit, dass dort ein junges Publikum gewillt ist, neben körperlicher Grundversorgung auch Interesse für die Musik zu bekunden. Schließlich geht es bei dem abseits von kommerziellen Gesichtspunkten organisierten Fest darum, junge, heimische Elektronikkünstler für sich zu entdecken. Diesen Samstag steigt im Rhiz schon mal die "Temp~"-Aufwärmparty, die einen repräsentativen Querschnitt des zweitägigen Programms liefern soll. Angina P. und Passion Escort werden ihren Kasterln live Töne entlocken, während Digilog und Irradiation als DJs selbst- und fremdgebastelte Musik verbreiten. (lux, DER STANDARD - Printausgabe, 8. Juli 2005)
Rhiz
Lerchenf. Gürtel
Bögen 37/38
1080 Wien
9.7., 21 Uhr
  • Aufwärmrunde für das "Temp~"-Festival am kommenden Samstag im Rhiz.
    foto: temp

    Aufwärmrunde für das "Temp~"-Festival am kommenden Samstag im Rhiz.

Share if you care.