Musik-Tipp: moving patterns

7. Juli 2005, 20:04
posten

Namhafte Vertreter der Wiener Elektronik präsentieren sich im Umfeld der Ausstellung "Lebt und arbeitet in Wien II"

Die Konzertreihe in der Kunsthalle Wien zeigt moderne Richtungen, die zu einer neuen Art dokumentarischen Musik-Theaters führt. Namhafte Vertreter der Wiener Elektronik präsentieren sich im Umfeld der aktuellen Ausstellung "Lebt und arbeitet in Wien II". Indem mit offenen Formen experimentiert und synthetisches Klangmaterial mit Vokalaufnahmen verknüpft wird, ermöglichen die Künstler eine Auseinandersetzung mit aktuellen Strömungen und ästhetischen Konzepten. (henn, DER STANDARD - Printausgabe, 8. Juli 2005)
Kunsthalle Wien
Museumsplatz 1
1070 Wien
Tel. 52 10 40
8.7., 21 Uhr
Share if you care.