Fahrer gefriergetrocknet

14. Juli 2005, 20:14
1 Posting

Bedienungsfehler bei Klimaanlagen

Obwohl sich die meisten Autofahrer über die Nachteile einer Klimaanlage gerne erregen, werden Autos ohne Klimaanlagen kaum mehr gekauft. Dabei gibt es qualitativ große Unterschiede. Grundsätzlich ist zwischen manuell und elektronisch gesteuerten Varianten zu unterscheiden.

Das Problem bei manuellen Klimaanlagen ist nicht, dass sie prinzipiell schlecht wären, sondern dass man einige Übung haben muss, um sie richtig zu bedienen. Wer Lüftung und Temperaturregler geschickt einstellt, erreicht auch mit einer einfachen Klimaanlage ein gutes Ergebnis.

Praktischer ist natürlich eine hochwertige Klimaautomatik, wo man nur die Temperatur einstellt, womöglich auch noch fahrer-und beifahrerseitig unterschiedlich. Bei Lexus-Topmodellen schwenken dann sogar die Lüftungsdüsen automatisch. Und Mercedes bietet bei seinen USA-Modellen eine andere Kühlcharakteristik an, da Amerikaner kältere Luft bevorzugen als Europäer. (rs, AUTOMOBIL, 8.7.2005)

Leserfragen an:

Rudolf Skarics

Share if you care.