UN-Sicherheitsrat verurteilt Anschläge

7. Juli 2005, 20:55
2 Postings

Resolution einstimmig angenommen

New York - Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen (UN) hat am Donnerstag in einer Resolution einstimmig die Anschläge in London aufs Schärftste verurteilt. Bei den Anschlägen auf U-Bahnen und einen Bus im Zentrum der britischen Hauptstadt waren am Morgen nach Polizeiangaben 37 Menschen getötet und mehr als 700 verletzt worden.

"Der Sicherheitsrat verurteilt ohne Einschränkungen die terroristischen Anschläge vom 7. Juli 2005 in London und betrachtet jede Form des Terrorismus als Bedrohung für Frieden und Sicherheit", hieß es in der Resolution. Der Rat sprach den Opfern der Anschläge und deren Familien sowie der britischen Regierung seine Anteilnahme aus. Alle Staaten wurden aufgefordert, an der Suche und Bestrafung der Täter und Hintermänner der "barbarischen Taten" mitzuwirken. Der Rat bekräftigte seine Entschlossenheit, den Terrorismus zu bekämpfen. Nach der Anschlagsserie war der Sicherheitsrat zu einer Sondersitzung zusammengekommen. (Reuters)

Share if you care.