Mobilkom Austria und T-Mobile Austria: Bisher keine größeren Störungen

8. Juli 2005, 13:19
posten

Britisches Handynetz wurde bnicht abgedreht

Das Netz des Mobilfunkanbieters T-Mobile UK funktioniert in ganz England problemlos, hieß es Donnerstagnachmittag aus der Konzernzentrale auf APA-Anfrage. Zuvor hatten sich die Meldungen gehäuft, wonach das komplette Handynetz abgedreht wurde, um zu verhindern, dass Bomben mittels Mobiltelefon ferngezündet werden. Dies war bei den Anschlägen in Madrid der Fall. Eine in London lebende Österreicherin teilte zuvor im APA-Gespräch mit, dass die Polizei bereits bei den Anbietern Vodafone und O2 vorstellig geworden seien.

Keine Bisher keine größeren Störungen

Österreichs größter Mobilfunkanbieter, Mobilkom Austria, sowie Verfolger T-Mobile Austria melden jedenfalls einen fast störungsfreien Betrieb. Laut Mobilkom hätten die Roamingpartner keine größeren Ausfälle gemeldet und auch im Kundencenter habe es keine vermehrten Störungsmeldungen gegeben. (APA)

Share if you care.