Spritspar-Wettbewerb startet

8. Juli 2005, 20:20
4 Postings

Mit einfachen Fahrtipps kann man rund 15 Prozent Treibstoff sparen - Dem Sieger winken 5.000 Euro

Wien - Das österreichische Lebensministerium hat einen Spritspar-Wettbewerb gestartet, der am Donnerstag in Wien vorgestellt wurde.

An insgesamt 16 Wettbewerbstagen im September und dem Finale am 15. Oktober können Autofahrer in ganz Österreich auf einer 20 Kilometer langen, beschilderten Strecke im öffentlichen Verkehr ihre Spritspar-Kompetenz beweisen. Sieger ist, wer diese Distanz mit dem geringsten Treibstoffverbrauch zurücklegt. Dem Sieger winken 5.000 Euro.

Anmeldeschluss ist der 26. August. Alle Infos dazu gibt es unter www.spritspar.at. Ein Info-Folder liegt an OMV-Tankstellen, ÖAMTC-Dienststellen, Fahrschulen und in baumax-Märkten auf.

Die wichtigsten Sprit-Spar-Tipps

  • Nach dem Starten sofort losfahren: Im kalten Zustand braucht jeder Motor mehr Sprit. Den Motor daher nicht warmlaufen lassen.
  • Im höchstmöglichen Gang fahren: Immer früh hoch und spät herunter schalten. Das Fahren mit hoher Motordrehzahl hebt den Spritverbrauch.
  • Vorausschauend und flüssig fahren: Wer genügend Abstand zum Vordermann hält, ist sicherer unterwegs, kann Geschwindigkeitsunterschiede besser ausgleichen. Häufiges Bremsen und Gasgeben frisst Sprit.
  • Die Motorbremswirkung nutzen: Die Motorbremse hat den Vorteil, dass man bergab und in Rollphasen gleichzeitig bremsschonend und spritsparend fährt.
  • Den Motor am Stand immer abschalten, auch z.B. am Bahnübergang
  • Dachträger nach dem Urlaub abmontieren
  • Reifendruck kontrollieren: Zu niedriger Druck lässt den Reifen schneller verschleißen und treibt den Spritverbrauch in die Höhe.
  • Klimaanlagen, Standheizung und andere Spritverbraucher nur wenn nötig einschalten. (APA)
    Share if you care.