14. Juli

14. Juli 2005, 00:00
posten
1683 - Beginn der zweiten Türkenbelagerung Wiens, die bis zur Vernichtung der Angreifer durch das christliche Entsatzheer unter König Johann III. Sobieski von Polen am 12.9.1683 dauert. (Die erste Türkenbelagerung Wiens fand 1529 statt). 1789 - Mit der Erstürmung der Pariser Bastille beginnt die Französische Revolution.

1865 - Einer britisch-schweizerischen Seilschaft unter Leitung von Edward Whymper gelingt die Besteigung des 4.478 Meter hohen Matterhorns in den Walliser Alpen.

1880 - Mit der Aufhebung des so genannten "Brotkorbgesetzes", das die staatlichen Finanzzuschüsse an die Kirche sperrte, wird in Preußen nach zehn Jahren das Ende des "Kulturkampfes" eingeleitet, einer Auseinandersetzung zwischen der protestantischen Staatsmacht und der katholischen Kirche um Einflussbereiche in der Gesellschaft.

1900 - Ein Expeditionskorps aus Truppen europäischer Mächte besetzt die chinesische Hafenstadt Tientsin (Tianjin). Ziel der Operation ist die Niederschlagung des vom Geheimbund der "Boxer" ("Faust-Rebellen") ausgelösten Aufstands gegen die ausländische Bevormundung Chinas.

1914 - Die politische Führung Österreich-Ungarns legt sich darauf fest, Serbien wegen des Attentats von Sarajevo mit einem unannehmbaren Ultimatum zu konfrontieren.

1920 - Im stark kriegszerstörten Antwerpen werden die VII. Olympischen Spiele eröffnet. Die sportlichen Wettbewerbe hätten ursprünglich 1916 in Berlin stattfinden sollen.

1925 - Die Franzosen beginnen mit der Räumung des Ruhrgebiets.

1941 - Im nazideutschen Konzentrationslager Buchenwald werden bei ersten "Versuchsvergasungen" Invaliden jüdischer Abstammung ausgemustert und umgebracht. Ab Herbst 1941 werden zur so genannten "Endlösung der Judenfrage" Massenvernichtungslager eingerichtet.

1965 - Der US-amerikanischen Raumsonde "Mariner 4" gelingt der erste Vorbeiflug am Planeten Mars.

- Genau 100 Jahre nach dem ersten Gipfelsieg am 4.478 m hohen Matterhorn besteigt erstmals eine Frau, die 27-jährige Schweizerin Yvette Vaucher, den berühmten Berg über die gefährliche Nordwand.

- Das englische Unterhaus beschließt die Abschaffung der Todesstrafe, am 20.7. stimmt auch das Oberhaus zu. Auf den Tag genau 18 Jahre später, am 14.7.1983, lehnt das Unterhaus einen Antrag auf Wiedereinführung ab.

1990 - Nach Beendigung ihres Parteitages wählt die KPdSU ein auf 24 Mitglieder erweitertes und verjüngtes Politbüro. Dabei kommt auch die Trennung von Staat und Partei in der Sowjetunion klar zum Ausdruck.

2000 - Die amerikanische Tabakindustrie wird in erster Instanz von einem Gericht in Miami (Florida) zur Zahlung von 145 Mrd. Dollar an erkrankte Raucher verurteilt.

2004 - Der Weg für die Österreichische Stromlösung (ÖSL), die Zusammenarbeit von Verbund und EnergieAllianz, ist formal frei: Die EU genehmigt den Verkauf der Verbund-Tochter APC an die slowenische Istrabenz.

Geburtstage: Ossip Zadkine, russ.-frz. Bildhauer (1890-1967) Peter Stadlen, öst. Pianist (1910-1996) Ruth Drexel, dt. Schauspielerin (1930- ) Susan (Elizabeth) Howatch, brit. Schriftst. (1940- )

Todestage: Johann August Wilhelm Neander (eigtl. David Mendel), dt. ev. Theologe jüd. Herk. (1789-1850) Guillaume Henri Dufour, schwz. General (1787-1875) Marius Petipa, franz. Tänzer/Choreograph (1818-1910) Maurice Herzog von Broglie, frz. Physiker (1875-1960) Adlai Ewing Stevenson, amerik. Politiker und Präsidentschaftskandidat (1900-1965) Herbert Zand, öst. Autor (1923-1970) "Väterchen" Timofej Pochorow, in München lebender russischer Eremit (ca.1895-2004)

(APA)

Share if you care.