Oberösterreich: Gedenken

6. Juli 2005, 21:42
posten

Dokumentar- und Spielfilme zu "Mauthausen im Film", gezeigt ebendort in der Gedenkstätte

Dokumentar- und Spielfilme, die sich mit der NS-Vergangenheit Österreichs auseinander setzen, zeigt die Reihe "Mauthausen im Film".

Darunter 'Deckname Schlier' von Wilma Kiener und Dieter Matzka über das gleichnamige Unternehmen zur Entwicklung von Raketentriebwerken, bei dem Häftlinge aus dem Konzentrationslager Mauthausen als Arbeitskräfte dienten.
(irr/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 7.7.2005)

3.8.–6.8. 21.00

Gedenkstätte Mauthausen/ Vorplatz, 4310 Mauthausen, Info: (01) 513 26–51 70

Share if you care.