Asparn/Zaya: Wüste

6. Juli 2005, 21:26
posten

Wo sich Laurel und Hardy als "Wüstensöhne" versuchen und es sich mit "Sideways" Wein trinken lässt

Das Filmfestival in Asparn bietet einen Mix aus Klassikern heimischer ('Muttertag', 12.7.) oder internationaler Provenienz ('Früchte des Zorns', 28.7.) und aktuellen Produktionen wie Alexander Paynes tragikomischem Weinverkostungs-Roadmovie 'Sideways' (12.8.).

Und auch wenn sich Stan Laurel und Oliver Hardy "auf hoher See" oder als "Wüstensöhne" versuchen (7.8.), kommt ein Publikum jedweden Alters auf seine Kosten.
(irr/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 7.7.2005)

Bis 20.8., Kinderprogramm am Sonntag 17.30, ansonsten 21.00

Filmhof, 2151 Asparn/Zaya

Link

filmhof.at

  • "Sideways"
    foto: filmhof

    "Sideways"

Share if you care.