Fanatiker

6. Juli 2005, 20:16
posten

Terror dem Mainstream: John Waters' selbstreflexive Satire "Cecil B. DeMented" in der Arena

Trashpapst ist nur einer von vielen Ehrentiteln, die Regie-Exzentriker John Waters verliehen wurden. 'Cecil B. DeMented' lautet ein weiterer und ist zugleich (selbstreflexives) Programm seiner Satire, in der ein Underground-Filmemacher (Stephen Dorff) zum ultimativen cinephilen Gegenschlag ausholt.

Gemeinsam mit der gekidnappten Filmdiva Melanie Griffith will dieser das Kino wieder ins "echte" Leben zurückführen – also: Terror dem Mainstream und ironische Solidarität mit allen Fanatikern!
(kam/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 7.7.2005)

8. August 20.00 Arena
  • Artikelbild
    foto: arena
Share if you care.