Störung

6. Juli 2005, 18:36
posten

Spielt mit der Erwartungshaltung des Zuschauers: Jessica Hausners "Hotel" in der Arena

Eine junge Frau (Franziska Weisz) beginnt als Rezeptionistin in einem Hotel zu arbeiten, in dem es häufig zu verdächtigen Störmomenten kommt: 'Hotel', der zweite Spielfilm der österreichischen Filmemacherin Jessica Hausner, spielt mit der Erwartungshaltung des Zuschauers, indem er beständig ein Ereignis vorbereitet, es dann aber gerade nicht eintreten lässt.

Das Hotel bleibt ein Raum der Möglichkeiten – Gänge enden im Dunklen, und die Erzählung verliert sich im Ungewissen.
(kam/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 7.7.2005)

20. Juli 20.00

Arena, 3., Baumgasse 80, (01) 7988595

  • Artikelbild
    foto: coop99
Share if you care.