Jahreszeiten

6. Juli 2005, 18:06
posten

Aus dem Leben von Spätzwanzigern: "Fin août, début septembre" von Olivier Assayas im Votivkino

Elliptische Erzählstücke aus dem Leben von Spätzwanzigern: 'Fin août, début septembre', einer der schönsten Filme von Olivier Assayas, taucht mit hastig poetischem Gestus ein in den Alltag von Gabriel (Mathieu Amalric) und Jenny (Jeanne Balibar), die sich gerade voneinander trennen; die junge Anne (Virginie Ledoyen) tritt hinzu, der Schriftsteller Adrien (Francois Cluzet), der dann schwer erkrankt.

Ein Reigen, nicht über Klassen hinweg, sondern in einem abgeschlossenen Milieu.
(kam/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 7.7.2005)

16.Juli 19.30

Votiv, Währinger Str. 12, (01) 3173571

  • Artikelbild
    foto: votivkino
Share if you care.