Sexploitation

6. Juli 2005, 18:01
posten

Russ Meyer in memoriam: "Mudhoney" bei Kino unter Sternen

Russ Meyer, US-(S)Exzentriker, ist vergangenen Herbst im Alter von 82 Jahren gestorben. 'Mudhoney' ist einer der weniger bekannten Filme seines schillernden Werkes. Der Titel verdankt sich Oscar Wilde: "The Mudhoney of Life – Alles, was erniedrigend, böse, schmutzig, faul ist."

In dementsprechenden Niederungen der Provinz lotet Meyer die Sex- und Gewaltbereitschaft von Farmern aus. Ein Ausflug ins Heartland, bei dem die für Meyer charakteristischen üppigen Oberweiten einmal fehlen. (kam/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 7.7.2005)

13.Juli 21.30

Kino unter Sternen, Augarten, 0800/664040

  • Artikelbild
    foto: kino unter sternen
Share if you care.