Salzburg bewirbt sich wieder für Olympia

6. Juli 2005, 15:34
posten

Fahrplan der Salzburger Bewerbung bis Juli 2007 - Bewerbungsdokument schon zu 80 Prozent fertig

Salzburg - Nach dem Beschluss im Salzburger Gemeinderat für die Bewerbung um die Olympischen Winterspiele 2014 muss das Österreichische Olympische Komitee (OÖC) als Träger der Bewerbung bis zum 28. Juli das Schreiben beim IOC abgeben. Das ist im Grunde nur ein Brief, in dem der Name der Stadt bekannt gegeben wird, schilderte Gernot Leitner, Leiter der Salzburg 2014 Vorbereitungskommission, der APA.

"Die Unkenrufe, wonach das Konzept jetzt noch nicht ausgereift sei, sind nicht angebracht, weil Details jetzt noch gar nicht notwendig sind", so Leitner. Vermutlich noch im Juli soll auch die Bewerbungsgesellschaft gegründet werden. Außerdem müssen Bundesregierung und Nationalrat sowie Landesregierung und Landtag ebenfalls noch die im Olympiagipfel getroffenen Zusagen über die Übernahme des Risikos und der Haftung in formelle Beschlüsse gießen.

Im September 2005 hält das IOC ein Seminar für die Bewerber ab, bis 1. Februar 2006 müssen diese dann das so genannte kleine Bewerbungsdokument abgeben. "80 Prozent davon haben wir schon", so Leitner. Zu klären sei noch die Frage des Olympischen Dorfes (der Standort Rainerkaserne fällt nach dem Nein der Gemeinde Elsbethen weg) sowie der temporären Eisschnelllauf-Halle. Auch in diesem Dokument sind nur relativ allgemeine Aussagen notwendig.

Von 21. bis 23. Juni 2006 wird das IOC anhand dieser Dokumente aus den Bewerbern offizielle Kandidaten küren, vermutlich zwei bis vier Städte, erwartet Leitner. Danach geht es an die Feinarbeit, und die detaillierte Bewerbung (beispielsweise mit Umwelt- und Verkehrskonzept) muss erstellt werden. Abgabetermin ist der 10. Jänner 2007.

Von Mitte Februar bis Mitte April 2007 wird die Evaluierungskommission sämtliche Kandidaten besuchen und die geplanten Austragungsstätten genau unter die Lupe nehmen. Bis Anfang Juni wird die Kommission ihren Bericht verfassen. Die Entscheidung, wer die Olympischen Winterspiele 2014 austragen wird, fällt dann bei der 119. Vollversammlung des IOC in Guatemala Anfang Juli 2007, laut Leitner vermutlich am 4. oder 5. Juli.(APA)

Share if you care.