Angelina Jolie adoptierte Aids-Waise aus Äthiopien

9. Juli 2005, 17:19
5 Postings

Schon Sohn Maddox wurde aus einem Flüchtlingslager gerettet

Los Angeles - Angelina Jolie (30) wird zum zweiten Mal Adoptivmutter. "Ihr Name ist Zahara", erkläte der Hollywoodstar der amerikanischen Zeitschrift "People" über den neuen Familienzuwachs. Wie das Magazin berichtete stammt das kleine Mädchen aus Äthiopien. Die Eltern des Kindes sollen an Aids gestorben sein.

Jolie machte keine weiteren Angaben über das Alter und die Herkunft des Mädchens. In dieser Woche sollten die Adoptionsformalitäten abgeschlossen werden. Als Sonderbotschafterin des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen war die 30-Jährige in diesem Jahr unter anderem nach Äthiopien gereist. 2002 hatte sie in einem Flüchtlingslager in Kambodscha ihren heute dreijährigen Adoptivsohn Maddox kennen gelernt.

Maddox sei von Afrika begeistert und wünsche sich einen Bruder oder eine Schwester aus Afrika, sagte Jolie nach ihrem Äthiopien-Besuch. Die zweifach geschiedene Mutter hatte in den vergangenen Monaten wiederholt über weitere Adoptionspläne gesprochen.(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Angelina Jolie und Sohn Maddox

Share if you care.