Weißer Hai vom Menschen bedroht

8. Juli 2005, 16:00
posten

Jährlich werden 70 bis 100 Millionen Tiere vertrieben - gehört zu den zehn am stärksten gehandelten bedrohten Tierarten.

Wien - World Wildlife Fund (WWF) macht auf die Bedrohung des Weißen Hais durch die Menschen aufmerksam. Noch immer werde die Gefährlichkeit der Tiere, besonders der Weißen, übertrieben. Nicht der Mensch müsse Angst haben, sondern umgekehrt: Nach Schätzungen verenden jährlich 70 bis 100 Millionen Haie durch menschliche Einflüsse vertrieben.

"Der Weiße Hai wird in Filmen gerne als ein für den Menschen bedrohliches Biest präsentiert", sagte WWF-Artenschutzexpertin Jutta Jahrl. "In der Realität jedoch ist er in seinem Bestand gefährdet. Der Weiße Hai gehört zu den zehn im internationalen Handel am stärksten nachgefragten Tierarten.

Der zu den größten Haiarten zählende Fisch wird vom WWF und von der Weltnaturschutzunion IUCN in der Roten Liste als "gefährdet" eingestuft. Einige regionale Populationen gelten sogar als "stark gefährdet" oder "vom Aussterben bedroht". (APA)

Share if you care.