Hollywood-Drehbuchlegende Ernest Lehman 89-jährig gestorben

12. Juli 2005, 13:04
1 Posting

Autor von "North By Nothwest", "West Side Story" und "Sabrina"

Los Angeles - Der amerikanische Drehbuchautor Ernest Lehman ist, wie der Autorenverband WGA am Dienstag mitteilte, am Samstag nach langer Krankheit in Los Angeles gestorben. Der in 2001 mit einem Ehren-Oscar für sein Lebenswerk ausgezeichnete Autor wurde 89 Jahre alt.

Lehmann, 1915 in New York geboren, hat unter anderem die Drehbücher für den Hitchcock-Thriller "North By Nothwest / Der unsichtbare Dritte", das Musical "West Side Story" und das Drama "Wer hat Angst vor Virgina Woolf?" verfasst. In "Sabrina" ließ er Humphrey Bogart von Audrey Hepburn verführen.

Der von Kollegen als "kreativer Riese unter den Drehbuchautoren" gewürdigte Schreiber war als Autor und Produzent sechs Mal für den Oscar nominiert. Als einziger Drehbuchautor in der Geschichte der Academy Awards wurde Lehman mit einem Ehren-Oscar bedacht. Beim Empfang der Trophäe in 2001 beklagte Lehman, dass die Filmskript-Verfasser allzu oft in der Anonymität verschwinden würden. (APA/dpa)

Share if you care.