Mexiko: Fünf Kilometer hohe Aschewolke

7. Juli 2005, 20:48
posten

Experten erwarten bald eine größere Explosion des Vulkan Colimas

Guadalajara - In Mexiko hat der Vulkan Colima auch der Vulkan des Feuers genannt nach einer heftigen Explosion wieder eine rund fünf Kilometer hohe Wolke aus Asche und Gasen ausgespuckt. Berichte über Schäden lagen nicht vor.

Der 3.820 Meter hohe Vulkan liegt auf der Grenze der mexikanischen Staaten Colima und Jalisco. Er ist einer der aktivsten und potenziell gefährlichsten Vulkane Mexikos. Die Experten erwarten bald wieder eine größere Explosion.(APA)

Share if you care.