Staus wegen Baustelle am Neubaugürtel

6. Juli 2005, 09:30
posten

Verzögerungen bis zu 20 Minuten - ÖAMTC empfiehlt großräumiges Ausweichen

Wien – Wegen Rohrwechslungen sind am Inneren Neubaugürtel bis Anfang September zwischen Stoll- und Seidengasse nur zwei Fahrspuren befahrbar. Laut ÖAMTC sind mit dem Beginn der Bauarbeiten die befürchteten Staus eingetreten. Die Verzögerungen schwankten zwischen zehn und 20 Minuten.

Experten des ÖAMTC-Wien empfehlen daher, vor allem in der Früh und am Abend großräumig auszuweichen. Wer den Neubaugürtel über Linke Wienzeile und Winckelmannstraße umfahren möchte, müsse auch hier Verzögerungen einplanen, da kurz vor der Schlossallee eine Fahrspur gesperrt ist. (red)

Share if you care.