Arabischer Israeli verletzt elf Palästinenser

8. Juli 2005, 16:27
4 Postings

Verletzte mit Hubschrauber in israelisches Krankenhaus gebracht

Gaza - Ein arabischer Israeli hat am Dienstagabend im Gazastreifen elf Palästinenser mit seinem Auto zum Teil schwer verletzt. Der Mann habe versucht, palästinensische Bewohner der Ortschaft Deir el Balah zum Verkauf ihrer Ländereien zu überreden, teilten palästinensische Sicherheitskräfte mit, die zunächst von einem jüdischen Siedler gesprochen hatten.

Als er zur Rede gestellt worden sei, habe er die elf Dorfbewohner und Polizisten angefahren und danach versucht, mit seinem Fahrzeug zu fliehen. Von israelischer Seite wurde der Vorfall bestätigt. Zwei Verletzte seien mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus der südisraelischen Stadt Beersheva gebracht worden, hieß es. (APA)

Share if you care.