Opera Browser für Mobiltelefone von Motorola

27. Juli 2005, 13:33
posten

Komplette Modellpalette soll unterstützt werden

Der Web-Browser der norwegischen Softwarefirma Opera soll künftig für alle Mobiltelefone des US-Herstellers Motorola zur Verfügung stehen. Der Finanzchef von Opera, Christian Jebsen, erklärte, das Dreijahresabkommen mit dem zweitgrößten Handy-Hersteller der Welt sei das wichtigste in der Firmengeschichte.

Für die gesamte Produktpalette

Der Opera-Browser lief schon bisher auf den High-End-Modellen von Motorola, soll jetzt aber für die gesamte Produktpalette zum Einsatz kommen. Opera wird daher auch für alle von Motorola unterstützten Handy-Betriebssysteme bereitgestellt: Linux, Windows Mobile, Symbian, BREW und Motorolas P2K. Motorola ist nach Nokia der zweitgrößte Handyhersteller der Welt.(Apa)

Share if you care.