Swarovski bastelt an neuer Shop-Kette

21. Juli 2005, 11:34
7 Postings

Tiroler Familienkonzern springt auf Trend auf: Kristallteile zum Selberbasteln von Schmuck

Wien - Der heimische Kristall-Konzern Swarovski plant den Aufbau einer neuen globalen Shop-Kette. In diesen Läden sollen Glitzer-Kristallteile zum Selberbasteln von Schmuck verkauft werden, schreibt der "Kurier" (Dienstagausgabe).

Zentrales Element solle eine Website sein, die bereits existiert. Auf dieser Website finden sich verschiedene Designs, etwa für Schmuckstücke oder für Kristall-Verzierungen von Kleidern, Kerzen oder Lampen samt Knüpfanleitungen.

Die Designmotive gelten als Anregungen. Die Kunden kaufen, so die Idee, die dafür benötigten Kristall-Teile im Shop und fädeln sich ihren Schmuck selbst zusammen. Der Name des Projekts lautet dem "Kurier" zufolge "Create your Style".

Start in Asien

Für den Start mit Filialen dürfte Asien interessant sein, heißt es in dem Bericht weiter. Dort liegt das Selberknüpfen von Schmuck voll im Trend. In Japan und Korea bieten so genannte Perlenläden schon jetzt Schmuckkomponenten an, darunter Swarovski-Kristalle.

"Dort sind die Do-It-Yourself-Stores in den Shopping-Straßen neben Chanel und Gucci zu finden", sagt Bernadette Larcher, Chefin der internationalen PR von Swarovski, in der Zeitung. Die Welle schwappe gerade über die USA und nach Europa: In Frankreich herrsche ein regelrechter Hype. Perlenläden gibt es vereinzelt auch in Österreich.

"Noch in der Bewertungsphase"

Was den Aufbau einer eigenen Shop-Kette betrifft, heißt es von Seiten des Konzerns, dass man "sich mit dem Thema auseinander setzt", doch es sei alles noch in der Bewertungsphase. Von der Idee, noch heuer einen Laden in Innsbruck zu eröffnen, ist man laut Larcher abgekommen: "Erst gegen Ende des Jahres wird entschieden." Die Website richte sich derzeit noch an Großhändler.

Inzwischen werden neue Design-Motive gesucht. In Nordamerika laufe ein Wettbewerb, wo sich neben Profi-Designern auch Amateure in der Kreation von Schmuck üben können. Einzige Bedingung: Das Teil muss zu 80 Prozent aus Swarovski-Kristallen bestehen. (APA)

  • Artikelbild
    foto: swarovski
Share if you care.