Kanzler lehnt Postenreduktion in anderem Ressort ab

8. Juli 2005, 16:48
2 Postings

Schüssel verteidigt Aufstockung seines Regierungsteams

Wien - Bundeskanzler Wolfgang Schüssel hat die Aufstockung seines Regierungsteams um Außenamts-Staatssekretär Hans Winkler verteidigt und eine Postenreduktion in einem anderen Ressort abgelehnt. Bei einem Journalisten-Heurigen Montagabend meinte der VP-Chef, jeder der anderen Staatssekretäre habe seine Aufgaben: "Ich stehe zu ihnen."

Winkler wurde vom Kanzler als profunder Experte gerühmt. Der neue Staatssekretär werde sich ganz auf seine neue Aufgabe konzentrieren und parteifrei agieren. Er sei ganz bewusst zum heutigen Partei-Heurigen nicht eingeladen worden und werde auch künftig an Fraktionssitzungen der Volkspartei nicht teilnehmen. (APA)

Share if you care.