Harte Wettkämpfe

13. Juli 2005, 11:58
2 Postings

Beim Medien-Boule-Turnier konnte das derStandard.at-Team den Titel "Erste Champions am Hermannstrand" einfahren ...

... Am Stadtstrand Immer wieder wird heftig zum höheren Ruhm des Brötchengebers gemacht: in Wien zuletzt bei der Eröffnung des schicken Hermannstrandes zu Füßen der Urania. Und während sich bei der Eröffnung vergangene Woche die Tausendschaften an der dem Ansturm so gar nicht gewachsenen Theke die Füße in den sandigen Strand standen, um Liegestühle stritt oder über den ebenso typischen wie kindischen „Wer-hat-zuerst-seinen- Sandstrand“-Streit der Wiener Politgartenzwerge kicherten, wurde nebenan hart gekämpft: Beim Medien-Boule- Turnier zur Stranderöffnung konnte das Team von derStandard.at (Petra Eder, Klaus Weinmaier und Wolfgang Zeglovits) den Titel „Erste Champions am Hermannstrand“ mit sicherem Respektabstand vor APA und Puls- TV einfahren.

... und am Wasser

Phönizier, Römer und Griechen ließen es ihre Sklaven und Kriegsgefangenen tun. Die Wikinger ruderten immerhin selbst – aber so richtig zum hippen gruppendynamischen Freizeitvergnügen hat es das kollektive Galeeren-Incentive in Österreich eigentlich erst gebracht, als der Mobilfunkprovider One vor etlichen Jahren zum ersten Drachenbootrennen aufrief. Und seither balgen sich ausgewachsene Männer (und Frauen) in vielen Unternehmen geradezu darum, in eines der Firmen-Langboote steigen zu dürfen, in denen dann alle zum Beat eines menschlichen Metronoms relativ stupide und eintönige Dinge tun, die alleine oder unkoordiniert wenig, in der Gruppe aber umso mehr Effekt haben. Und die mit Tret- oder Elektrobooten – oder gar auf Luftmatratzen – halt nicht funktionieren. Leider. Egal. Denn auf Kommando etwas zu tun schweißt zusammen, bestätigt alles über Gehorsam, Gruppen- und Herdenfunktion, was man in gescheiten Runden dann kritisch hinterfragt – und macht eigentlich auch ziemlichen Spaß. Am Wochenende wurden im Strandbad Velden die diesjährigen Sieger im Firmen-Drachenboot-Paddeln gekürt: Vor über 2000 Zusehern jagte da das Team von VA Tech Elin EBG ihren Nachen als erste über die Ziellinie – knapp gefolgt von UPC-Telekabel und den Oberösterreichischen Nachrichten. (DER STANDARD Printausgabe, 05.07.2005)

  • Sieger im Boule am Hermannstrand: Petra Eder, Klaus Weinmaier und Wolfgang Zeglovits
    foto: rott

    Sieger im Boule am Hermannstrand: Petra Eder, Klaus Weinmaier und Wolfgang Zeglovits

Share if you care.