Großbritannien: 16-Jähriger vergewaltigte Lehrerin

6. Juli 2005, 08:13
18 Postings

Zu lebenslanger Haft verurteilt

London - In Großbritannien ist ein Teenager wegen der Vergewaltigung seiner Lehrerin zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Der 16-Jährige habe die Frau durch seine Tat körperlich und seelisch nachhaltig geschädigt, sagte Richter Christopher Moss am Montag in London zur Urteilsbegründung.

Der damals 15 Jahre alte Bub hatte die 28-jährige Frau im September vergangenen Jahres in einem Klassenzimmer einer Schule im Londoner Stadtteil Westminster vergewaltigt. Die Lehrerin war nach der Tat nicht mehr in der Lage, an der Schule zu unterrichten. (APA/AFP)

Share if you care.