Niederländischer Autor Karel Glastra van Loon gestorben

9. Juli 2005, 20:28
posten

42-Jähriger schrieb am häufigsten übersetzten niederländischen Roman "Die Passionsfrucht" - Engagement gegen Elend und Ungerechtigkeit

Den Haag/Berlin - Der Autor des am häufigsten übersetzten niederländischen Romans "Die Passionsfrucht", Karel Glastra van Loon, ist im Alter von 42 Jahren gestorben. Das teilte sein deutscher Herausgeber, der Berliner Aufbau-Verlag, am Montag mit. Van Loon erlag einem Hirntumor. Laut niederländischen Presseberichten starb der am Heiligen Abend 1962 geborene Vater dreier Kinder bereits am 1. Juli in seinem Haus in Hilversum.

In seinen Werken und bei öffentlichen Auftritten waren stets Elend und Ungerechtigkeit das Thema. Bis zuletzt engagierte er sich für die Sozialistische Partei. Van Loon arbeitete auch als Journalist. So berichtete er 1989 für das linke Blatt "Nieuwe Revu" aus Peking über die blutige Niederschlagung des Studentenaufstands und 1991 über den Golfkrieg.

"Die Passionsfrucht" erschien 1999

1999 erschien "Die Passionsfrucht", eine Geschichte über die Suche eines Mannes nach dem leiblichen Vater seines Sohnes. Das zunächst kaum beachtete Werk erreichte in den Niederlanden schließlich eine Auflage von 340.000 Exemplaren und wurde in 30 Sprachen übersetzt.

Anfang vergangenen Jahres hatte van Loon eine Dozentenstelle in den USA angenommen. Dort wurde der Hirntumor festgestellt. Ende Juli soll eine Sammlung von ihm selbst geschriebener Kolumnen über seine Krankheit erscheinen. (APA/dpa)

Share if you care.