Überflutungen in den Niederlanden

4. Juli 2005, 21:24
posten

Heftige Regenfälle vor allem in südwestlicher Provinz Zeeland - Verspätungen am Flughafen Schiphol

Den Haag - Heftige Regenfälle haben in der Nacht zu Montag in den Niederlanden für Überflutungen gesorgt. Betroffen war nach Angaben des Meteorologischen Dienstes vor allem die südwestliche Provinz Zeeland. In Vlissingen fielen innerhalb weniger Stunden 56 Millimeter Regen, so viel wie im Durchschnitt im ganzen Monat.

In vielen Ortschaften lief die Kanalisation über, Straßen und Keller wurden überspült. Allein in Rotterdam wurde die Feuerwehr in der Nacht 170 Mal zur Hilfe gerufen. Am Flughafen Schiphol von Amsterdam gab es Verspätungen, weil auf Grund der Regenfälle Starts und Landungen eingeschränkt werden mussten. (APA/dpa)

Share if you care.