Stefan Schatz für "Diners Club Magazin"

19. Juli 2005, 15:50
posten

Rückwirkend zum 1. Juni 2005 leitet er gemeinsam mit Andrea Köfler die Chefredaktion - "Sanfter" Relaunch des Magazins geplant

Rückwirkend zum 1. Juni 2005 leitet Mag. Stefan Schatz (39) gemeinsam mit Andrea Köfler die Chefredaktion für das "Diners Club Magazin". "Wir freuen uns, Stefan Schatz für unser Medium und die Expansionspläne der MediaUnit gewonnen zu haben und setzen damit einen weiteren Schritt in Richtung Qualitätswachstum unseres Unternehmens", so Andrea Köfler, Chefredakteurin Diners Club Magazin, und Brigitte Mittermayer, Geschäftsführerin der MediaUnit.

Der Wirtschafts- und Medienjournalist Schatz bringe neben journalistischem Know-how vor allem Branchenkontakte ein. Vier Jahre hat Schatz als Geschäftsführer und Gesellschafter die von ihm mit gegründete Agentur für gedruckte Unternehmenskommunikation "PG-The Corporate Publishing Group GmbH" (kurz: CPG) ausgebaut und die Entwicklung medienübergreifender Projekte innerhalb der international orientierten Agentur vorangetrieben und wird sich in Zukunft im Rahmen der CPG vor allem um die Kooperation mit Springer Business Media Austria kümmern.

Schatz und Köfler wollen die qualitative Entwicklung des Heftes und Fokussierung auf die High-End-Zielgruppe der Top-Entscheider (ABC1-Schicht) vorantreiben. Das Magazin wird einem "sanften Relaunch" unterzogen. Geplant ist auch der stärkere Ausbau der Rubriken rund um Wein, Golf und Reisen in "Richtung Exklusivität", wie es in einer Aussendung heißt. (red)

  • Stefan Schatz
    foto: newsbroker

    Stefan Schatz

Share if you care.