Atlantik im Doppeldecker überquert

8. Juli 2005, 10:44
2 Postings

Abenteurer Steve Fossett Mark Rebholz erfolgreich - Erinnerung an ersten Transatlantikflug vor 86 Jahren

Clifden/Irland - Der Abenteurer Steve Fossett ist mit einem Kopiloten in einem alten Doppeldecker über den Atlantik geflogen und erinnerte damit an den ersten Transatlantikflug vor 86 Jahren. Am Samstagabend stiegen Fossett und Mark Rebholz in Neufundland in einen Nachbau der Vickers Vimy. Am Sonntag landeten sie sanft auf einem Golfplatz im irischen Clifden, wo sie von 2.000 begeisterten Flugfans empfangen wurden.

Im Juni 1919 hatten die Briten John Alcock und Arthur Whitten-Brown die Strecke zum ersten Mal zurückgelegt. Fossett, der schon Weltrekorde unter anderem im Ballonfahren hält, bezeichnete sein neues Abenteuer als "Ausdauertest". "Das Flugzeug ist sehr primitiv, man darf die Hände nicht einen Moment vom Steuer lassen, sonst verliert man die Kontrolle." (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Steve Fosset hält bereits Weltrekorde im Ballonfahren. Nun hat er den Atlantik mit einem Doppeldecker überquert.

Share if you care.