Kleinflugzeug in Luftraum über Camp David eingedrungen

6. Juli 2005, 20:03
posten

Bush war zu diesem Zeitpunkt im Präsidenten-Landsitz anwesend - Cessna zur Landung gezwungen

Frederick/USA - Ein Kleinflugzeug ist in den gesperrten Luftraum über Camp David, dem Landsitz der amerikanischen Präsidenten im US-Staat Maryland, eingedrungen. US-Präsident George W. Bush war zum Zeitpunkt dieses Zwischenfalls anwesend, wie Sicherheitsbeamte am Sonntag bestätigten. Der Pilot der Cessna sei am späten Samstagabend zur Landung gezwungen und nach intensivem Verhör am nächsten Tag wieder auf freien Fuß gesetzt worden.

Der Zeitung "Frederick News-Post" zufolge befanden sich ein Mann und eine Frau an Bord der Maschine, die beide vernommen worden seien. Erst am Mittwoch war ein Flugzeug in den gesperrten Luftraum über Washington eingedrungen, was im Weißen Haus vorübergehend die höchste Alarmstufe auslöste. (APA/AP)

Share if you care.