Schwere Überschwemmungen in Rumänien

4. Juli 2005, 11:18
posten

Mehrere Tote - über 2500 Häuser beschädigt

Bukarest - Bei Überschwemmungen im Süden Rumäniens sind sechs Menschen ums Leben gekommen. Wie die rumänischen Behörden am Sonntag mitteilten, ertranken drei Menschen in der Region von Serbanesti nach einem Dammbruch.

Durch die seit Samstag andauernden starken Regenfälle wurden nach Angaben des Innenministeriums im Süden Rumäniens bisher mehr als 2500 Häuser sowie zahlreiche Straßen und Brücken in etwa hundert Ortschaften beschädigt. Mehrere hundert Soldaten und Polizisten waren im Einsatz.

Share if you care.