Galopp: Suborics Dritter im Deutschen Derby

7. Juli 2005, 13:33
posten

Österreicher auf favorisiertem Hengst Arcadio verpasst Sieg

Hamburg - Nur Platz drei erreichte Andreas Suborics am Sonntag mit dem favorisierten Hengst Arcadio bei regennasser Bahn im 138. Deutschen Derby (2.400 m) in Hamburg-Horn. Der Sieg ging überraschend an Nicaron mit Davy Bonilla im Sattel vor Night Tango der von Mike J. Kinane pilotiert wurde. Für Suborics Gestüt Schlenderhan gab es für den dritten Platz 60.600 Euro, während der Sieger beachtliche 303.000 Euro der Gesamtdotation von 505.00 Euro einstecken konnte. (APA)

Share if you care.