"add on" am Wallensteinplatz besetzt

4. Juli 2005, 11:43
1 Posting

Solidaritätskomitee für das Ernst-Kirchweger-Haus fordert sofortige politische Lösung für das EKH

Wien - Die temporäre Installation am Wiener Wallensteinplatz (derStandard.at berichtete) wurde am Samstag besetzt. Nach 20 Uhr befanden sich laut Augenzeugen noch ca. 60 Personen im und vor dem Kunstobjekt und feierten mit Sekt und einer Feuershow. Die Exekutive schritt nicht ein.

Die AktivistInnen erklärten, damit ihre Solidarität mit dem von einer Räumung bedrohten autonomen Zentrum "Ernst-Kirchweger-Haus" in Favoriten zeigen zu wollen und forderten eine sofortige politische Lösung für das EKH. (red)

Share if you care.