500 bei Demo gegen Neonazi-Aufmarsch in Hamburg

4. Juli 2005, 11:28
posten

Hunderte Polizisten trennten Aufmärsche

Hamburg - Rund 500 Menschen haben am Samstag in Hamburg gegen einen Neonazi-Aufmarsch protestiert. Nach Angaben der Polizei hatten sich knapp 150 Rechtsextremisten um den mutmaßlichen Neonazi Christian Worch im Hamburger Stadtteil Schnelsen versammelt und waren danach durch das Viertel gezogen.

Die Polizei war mit mehreren hundert Mann vor Ort, um Zusammenstöße zwischen den Teilnehmern beider Demonstrationen zu verhindern. Größere Zwischenfälle blieben laut Polizei aus. Es gab allerdings ein mehrstündiges Verkehrschaos. (APA/dpa)

Share if you care.