Im Internet gegen die belgische Bürokratie

12. Juli 2005, 10:12
1 Posting

Überflüssige Vorschriften abgeschafft

Von bürokratischen Hürden genervte Belgier können ihrem Ärger im Internet Luft machen: Auf der Seite kafka.be sammelt die Brüsseler Regierung Beschwerden über aus Sicht der Bürger unnötige Gesetze und Regelungen. In den vergangenen zwei Jahren konnten auf diese Weise rund 233 Millionen Euro eingespart werden, wie der zuständige Staatssekretär Vincent Van Quickenborne am Freitag mitteilte.

Überflüssig

Etliche überflüssige Vorschriften wurden dank der Hinweise von Bürgern bereits abgeschafft. Vergangenheit ist beispielsweise eine 200 Jahre alte Regelung, wonach allen Unterlagen, die bei Behörden eingereicht werden, ein Beglaubigungsschreiben beigelegt werden muss, dass es sich bei dem Dokument tatsächlich um ein Original handelt.(APA/AP)

Link

kafka.be

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.