US-Regisseur Bruce Malmuth gestorben

8. Juli 2005, 12:04
posten

Profiliert durch Thriller wie "Nachtfalken" und "Hard To Kill"

Los Angeles - Der amerikanische Regisseur Bruce Malmuth ist im Alter von 71 Jahren gestorben. Er erlag bereits am Dienstag einem Krebsleiden, teilte sein Bruder Daniel am Freitag in Los Angeles mit.

Malmuth führte Regie bei Thrillern wie "Nachtfalken" mit Sylvester Stallone und "Hard To Kill" mit Steven Seagal. Bereits während seiner Militärzeit drehte Malmuth Dokumentationen, bevor er ins Filmgeschäft kam. Für seine Doku "A Boy's Dream" gewann er einen Emmy.

Er spielte auch selbst kleinere Filmrollen, unter anderem war er 1984 als Ansager in "Karate Kid" zu sehen.(APA/AP)

Share if you care.