Versiegelte Maus für hygienesensible Bereiche

8. Juli 2005, 10:29
posten

GeBE launcht spritzwassergeschützte Silikonmaus

Der deutsche Spezialist für Computer Peripherie GeBE Computer hat eine griffige, spritzwassergeschützte Silikonmaus gelauncht. Die "IP 65" verfügt über eine geschlossene Oberflächenversiegelung, das so genannte Coating, und eignet sich für hygienesensible und staubbelastete Umgebungen. Die Maus verfügt über einen USB- und einen PS/2-Port.

Beleg

Langjährige klinische Erfahrungen belegen laut GeBE die Sicherheit in medizintechnischen Anwendungen. Die "CoatMaus" ist deshalb mit einer speziellen Silikonbeschichtung versehen zum Schutz gegen das Eindringen von Bakterien und chemischen Flüssigkeiten. Durch den ergonomisch leicht erhöhten Korpus ist die "IP 65" laut GeBE selbst mit Handschuhen gut zu bedienen. Das Anwendungsspektrum reicht von OP-Bereichen bis zur Lebensmittel-Industrie.

Vermeidung

Die integrierte Technologie der optischen Abtastung vermeidet weitgehend eine Verschmutzung der mechanischen Teile des Geräts. Mit dieser Technologie kann die Maus auf nahezu allen Oberflächen einwandfrei eingesetzt werden. Die CoatMaus ist ab sofort verfügbar und geht um rund 90 Euro über den Ladentisch. (pte)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.