Günter Haider, Mr. Pisa

    25. März 2006, 15:08
    posten

    Wertvolle Tipps für zum Ferienbeginn, stets bereit zur Präsentation

    Der Leiter des österreichischen Pisa-Zentrums gibt Schülern und Eltern zu Ferienbeginn einen guten Rat: "Den Sommer genießen, ausspannen, aber auch mal ein gutes Buch lesen. Die Kinder sollen Spaß haben, Energie und Kraft tanken."

    Der Vorsitzende der Zukunftskommission im Bildungsministerium ist froh, wenn er in seinen Ferien auf seinen grauen

    Peugeot 407

    verzichten kann. "Ich bin durch meine Arbeit ständig unterwegs." Den Kombi kaufte Günter Haider vor drei Monaten, zuvor fuhr er

    Toyota

    und

    VW Passat.

    "Ich führe jede Menge Präsentationsmaterial, Beamer, Computer und Lautsprecherboxen mit, darum brauche ich ein Auto, das sich ordentlich anräumen lässt."

    Der Erziehungswissenschafter lebt im Salzkammergut. "In einer wunderschönen Umgebung, da war es selbstverständlich, ein Auto mit Feinstaub- und Partikelfilter zu kaufen, um nicht diese wunderbare Gegend unnötig zu versauen." (juk, AUTOMOBIL, 1.7.2005)

    • Bild nicht mehr verfügbar

      "Ordentlich anräumen."

    Share if you care.