Finale Davenport vs. Venus Williams

2. Juli 2005, 23:35
14 Postings

Venus Williams siegte gegen Scharapowa in zwei Sätzen - Davenport blieb gegen Mauresmo in drei Sätzen erfolgreich

London - Lindsay Davenport und Venus Williams bestreiten am Samstag das Damen-Finale von Wimbledon. Damit gibt es eine Neuauflage des Endspiels von 2000 zwischen den beiden US-Amerikanerinnen. Die Tennis-Weltranglistenerste Davenport gewann am Freitag die Fortsetzung ihres Halbfinal-Matches gegen die Französin Amelie Mauresmo 6:7 (5), 7:6 (4), 6:4. Die Partie war am Donnerstagabend wegen Regens beim Stande von 5:3 im dritten Satz unterbrochen worden und dauerte am Freitag nur noch vier Minuten.

Venus Williams hatte bereits am Donnerstag Titelverteidigerin Maria Scharapowa mit 7:6 (2) und 6:1 bezwungen und war in ihr insgesamt fünftes Wimbledon-Endspiel eingezogen. Die 25-Jährige gewann das Turnier 2000 sowie 2001 und war in den beiden Jahren danach jeweils ihrer Schwester Serena im Endspiel unterlegen.

Davenport gewann den Titel 1999 gegen die Deutsche Steffi Graf, verlor 2000 aber gegen Venus Williams das Finale. Die 29-Jährige gewann ihren bisher letzten Grand-Slam-Titel vor fünfeinhalb Jahren bei den Australian Open. In Melbourne stand die Kalifornierin in diesem Jahr ebenfalls im Endspiel.(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Maria Scharapowa ziemlich enttäuscht...

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Venus Williams ziemlich happy.

Share if you care.